Südseetulpen
Operette in zwei Akten (Libretto: Constantin von Castenstein)
UA 14.1.2017, Opernhaus Chemnitz
Inszenierung: Robert Lehmeier
Bühne: Tom Musch
Dirigent: Ekkehard Klemm

Hauptrollen: Elisabeth Holmer/Sylvia Rena Ziegler (Pandora), Sophia Maeno/Sylvia Schramm-Herforth (Lady Margaret), Reto Rosin (Blunt), Andreas Kindschuh (Caswall), Hans Gröning (Sir Robert Harley/Peter Stuyvesant)

Weitere Aufführungen:

21.1., 29.1., 2.2., 24.2., 16.3., 8.4., 20.4.

Introduktion und Lichtspielszene
für großes Orchester
18. und 19.1.2017, Chemnitz (Stadthalle, Großer Saal)
Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz
Dirigent: James Feddeck

dull roots & spring rain
für Flöte, Oboe und Bassklarinette
8.2.2017, Calgary
10.2.2017, Winnipeg
UA der Version mit Bassklarinette/Kanadische Erstaufführung
Ensemble mosaik

12.3.2017, 11 Uhr, Festspielhaus Hellerau, Dresden
Porträtkonzert in der Reihe “Komponisten zum Frühstück”

Sumpfgesang für Flöte/Baßflöte, Baßklarinette und Streichtrio
hidden tracks für Akkordeon
Drohungen für Klarinette/Baßklarinette, Violine und Violoncello
Maverick II (murmuring) – UA der Version für Baßflöte

ensemble courage (Dresden)
Moderation und Leitung: Jan-Michael Horstmann